UNSER VEREIN:

 

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

   UNSERE WELPEN!

 

Zahnhygiene und Pflege / Vorsorge

 

Was ist Zahnstein?

Unter Zahnstein beim Hund versteht man mineralisierte Zahnbeläge, die Kalksalze aus dem Speichel, Futterreste, Zellen der Schleimhaut im Maul sowie Bakterien und Pilze einschliessen. Zahnstein ist bei Hunden befällt besonders häufig die Eck-, Reiss- und Backenzähne des Oberkiefers. Er lagert sich sowohl auf der Zahnoberfläche als auch unterhalb des Zahnfleischs an.

Warum hat mein Hund Zahnstein?

 

Was sind die Symptome?

  • Mundgeruch
  • Die Zähne ( häufig am Hals der Eckzähne, der Reisszähne und der Backenzähne des Oberkiefers) sind grau-grünlich bis bräunlich gefärbt.
  • Leuchtend roter Zahnfleischsaum
  • Zahnfleischblutungen
  • Schmerzen bei fressen und kauen
  • Verlust von Zähnen
  • Gesteigerte Wasseraufnahme

Was können wir tun?

  •  Zahnsteinentfernung mit Ultraschall und Lasertherapie
  • Lasertherapie bei Zahnfleischentzündung
  • Homöopathie